Unternehmen

Unsere Firma ist seit 40 Jahren in der Elektrotechnik und besonders im Bereich der regenerativen Energie tätig. Seit der Gründung im Jahr 1979, haben wir uns ständig den neuen Anforderungen und Technologien angepasst. Im Jahr 2009 haben wir unseren Standort nach St.Vigil verlegt.

Leitbild

Um die bestmögliche Qualität zu erreichen, achten wir in unserer Firma auf folgende Prioritäten:

  • Was braucht dein Kunde und wie kannst Du auf seine Wünsche eingehen?
  • Denke und handle ganzheitlich.
  • Sag was Du tust und tu’ was du sagst!
  • Gib dein Bestes, um Fehler zu verhindern.
  • Sollten doch welche eintreten, stelle sie umgehend und nachhaltig ab!
  • Verdiene Vertrauen und Glaubwürdigkeit

Bei der Umsetzung dieser Vorsätze praktizieren wir kontinuierlich folgende Schritte:
Planen Ausführen Testen Vergleichen Kontrollieren Verbessern!

Qualität durch ein ganzheitliches Konzept erreichen:

  • berufsbezogene Ausbildung und fortwährende Weiterbildung
  • Motivation durch Information, Dialog und Erfolgsbeteiligung
  • genaues Erfassen, Verstehen und Umsetzen der Kundenwünsche<list style="dot">
  • ganzheitliche Prozess-Realisierung vom Lieferanten zum Kunden
  • übersichtliche und zuverlässige Logistik und schlanke Computerorganisation
  • Aufgaben- und Problemlösung in kleinen Regelkreisen (Zelle, Insel, Segment)
  • Ökonomie und Ökologie im Auge behalten
  • nachfrageorientierte flexible Arbeitszeit
  • erstklassige Ausrüstung durch hohe Investitionen
  • stetige Strategie
  • Sicherheit durch Gewinn!

Sehr gut sind wir erst, wenn zufriedene Kunden stets gerne wiederkommen

Geschichte

Die Firma Electro Clara OHG wurde im Jahre 1979 von den Brüdern Clara Anton und Martin gegründet, mit Sitz in Campill in der Gemeinde St. Martin in Thurn, Provinz Bozen - Südtirol.

  • Nach vielen vollbrachten Aufträgen für Gemeinden, E.Werkbetreiber, Liftgesellschaften und Kläranlagen, haben wir im Jahr 1995 die komplette elektrische Einrichtung des Wasserkraftwerkes Preroman mit zwei zweidüsigen Peltonturbinensätzen zu je 1050 kW am Campillerbach geliefert und seitdem die Wartung inne.
  • Im Jahr 1998 würde ein neues Betriebsgebäude erstellt, unweit vom ursprünglichen Sitz.
  • Bei der Firma Rieper in Vintl haben wir 1999 zum ersten Mal einen Servomotor mit Getriebe für den Antrieb einer Francisturbine verwendet.
  • 2007 fand unser Einstieg in den Bereich der Photovoltaikanlagen statt, mit der Realisierung der ersten Anlage zu 10,32 kWp, für die Genossenschaft SEA.
  • Im Jahr 2009 sind wir in ein neues Betriebsgebäude in St. Vigil in der Gemeinde Enneberg umgezogen, welches besser unseren Bedürfnissen entspricht.
  • Im Jahr 2009 sind wir in den Bereich der Elektrotankstellen eingestiegen und haben die Vertretung der Produkte der 365 Energy (Coulomb Technologies) für die Region Trentino-Südtirol übernommen.

Betriebsgebäude

Das im Jahr 2008 erstellte Gebäude ist Klimahaus B zertifiziert mit der Energieeffizienzklasse "GOLD".

Die moderne Konstruktion weist folgende Merkmale auf:

  • Heizung durch Fernwärme aus Hackschnitzel
  • Strombedarf durch eine Photovoltaikanlage gedeckt
  • Kontrollierte Raumbeluftüng mit Sole Vorwärmung/Kühlung
  • Gebäudeautomation mit SPS

 

SOA-Zertifizierung

Unsere Firma hat im Juli 2011 die SOA-Zertifizierung in folgenden Kategorien erlangt:

KategorieKlasse

OG 9

Anlagen zur Erzeugung elektrischer Energie

II

OG 10

Anlagen zur Umwandlung von Hoch-/mittlerer Spannung und der Umsetzung von elektrischer Energie in Wechsel- und Gleichstrom

II

OS 16

Kraftanlagen zur Erzeugung elektrischer Energie

II

 

ISO-Zertifizierung

Unsere Firma hat im Juni 2015 die ISO - Zertifizierung 9001:2008 erlangt und im Jahr 2018 die Anpassungen der neuen ISO 9001:2015 übernommen.